Florentin


Ist es menschlich?

Florentin ist das Neukölln Tel Avivs. In diesem Viertel, einem der ältesten der Stadt, tut niemand so, als sei dies nicht der Orient. An den Ecken stapeln sich leere Plastikflaschen in großen gelben Metallgitterkästen, abgemagerte Hunde beißen die schwarzen Mülltüten auf, die Gemüsehändler unterbieten sich so laut es geht, bei den Zuckerbäckern wird erst gegessen, dann gekauft. Schuster, Elektriker und Vulkanisateure arbeiten auf den Bürgersteigen. Gleichzeitig sind die Cafés voll mit Menschen: Tagsüber zeigt sich hier  die Telaviver digitale Bohème, über Stunden sitzt man bei schwarzem Kaffee und schreiend süßen Halvataschen an kleinen runden Kaffeehaustischen. Dürre Junkies durchstromern rauchend schnorrend die Szenerie, das Hupen der voll bepackten Lieferwagen an den Ampeln klingt verzweifelt. Es ist schick geworden, in Florentin auszugehen. Erst ab Mitternacht wird es richtig voll in den Bars, die Perla heißen, Mates oder Bugsy: Bugsy Siegel war ein jüdisch-amerikanischer Gangster, einer der Väter des modernen Las Vegas und Mitglied der so genannten kosher nostra. Trotz des Gangster-Gehabes ist Florentin sicher, genauso wie der Rest von Tel Aviv, auch spät in der Nacht. Gelegentlich muss man früh morgens taumenlnden Russen ausweichen und angeblich soll es im November eine Schießerei in der Ha’aliya Street gegeben haben, außerdem ein Feuer in einem Laden für Haushaltswaren, das niemals aufgeklärt wurde. Die Menschen im Haus mussten evakuiert werden. Kleinigkeiten also im Vergleich mit Neukölln.

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Florentin”

  1. Carsten H. Says:

    Lieber Onkel Andi.
    Könnten Sie bitte weiterschreiben? Ich bitte Sie einfach darum, weil es gut tut. Während ich ihre Zeilen lese, kann ich mich an die von Ihnen beschriebenen Orte versetzen. Ich habe 1 Jahr mehr oder weniger in Israel verbracht und wie viele lässt mich das Land seither nicht mehr los.
    Es grüsst ganz herzlich
    Ihr
    Carsten H.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: